Ich setze nun seit dem 20. August Windows 8 ein. Da wir bei Microsoft das „Action Pack“ beziehen habe ich das Vergnügen Windows 8 bereits vor dem Endkunden-Release zu nutzen.

Zunächst habe ich es mir zusätzlich als Dualboot-System neben Windows 7 installiert. Erstaunlicherweise gab es so gut wie keine Probleme bei dem Umstieg auf Windows 8. Die offentsichtlichen Unterschiede sind eine zeit lang gewöhnungsbedürftig aber nach kurzer Zeit hat man sich an die neue Oberfläche gewöhnt. Da ich selbst die eine oder andere Funktion per Tasttenkürzel bediene musste ich mich nicht so stark umstellen. Reine Maus-Nutzen empfinden dies, durch die Metro Oberfläche bestimmt anders.
Mittlerweile gibt es Programme, mit denen man das klassische Startmenü nachinstallieren kann, welches die Bedienung dann nahezu wie bei Windows 7 ermöglicht.

Die Neuerungen, wie die Metro-Oberfläche oder Modern UI wie sie genannt werden soll sind aber nicht der Grund für diesen Artikel. Über die Vorteile und Nachteile gibt es endlose Diskussionen. Für mich ist es wichtiger festzustellen, was sich für und PC Spielen mit Windows 8 ändert.

Der Umstieg von Windows 7 auf Windows 8 geht wesentlich einfacher von der Hand, als der Wechsel von Windows XP auf Windows 7. Die grundsätzliche Betriebssytem-Struktur hat sich nicht maßgeblich verändert und 64 bit Betriebssystem sind zum Standard geworden. Daher konnte ich kaum ein Programm finden, welches unter Windows 8 nicht läuft.
Nur mein Onlone-Banking Programm Starmoney 7 lief unter Windows 8 nicht. Alle anderen Tools und Programme, wie 7Zip, IrfanView, Notepad++, etc., liefen auf Anhieb.

Für viele Spieler unentbehrlich ist auch der Teamspeak 3-Client. Nach der Installation habe ich wie gewohnt die Konfiguration des Headset vorgenommen und mich dann auf einen Teamspeak-Server verbunden. Die Sprachqualität war wie zuvor tadellos und der Teamspeak 3-Client stürzte unter Windows 8 nicht einmal ab.

PC-Spiele auf Windows 8

Insgesamt war ich doch sehr überrascht. Es gab kaum Probleme und so gut wie jedes Spiel lief nach der Installation ohne Abstürze oder Performance Einbrüche.

Als erstes habe ich Battlefield 3 in Betrieb genommen. Ich wollte Battlefield 3 samt Origin auf Windows 8 umziehen, dies ist mir aber nicht geglückt. Battlefield 3 startete zwar aber schon kurz nach dem Start stürzte das Spiel ab. Nachdem ich Battlefield 3 auf Windows 8 über Origin neu installiert habe startete es anstandslos. Die Grafikeinstellungen habe ich wie unter Windows 7 auf maximal gesetzt und konnte auch unter Windows 8 keine Performance Engpässe oder gar Ruckler bemerken.

Fifa 13 läuft auf Windows 8 ähnlich gut wie Battlefield 3. Die Hardwareanforderungen von Fifa 13 sind deutlich niedriger als bei dem Edel-Shooter, deshalb hatte ich was die Performance angeht ohnehin keine Sorgen. Auch Darksiders 2 machte auf Windows 8 keine Probleme.

Ein „Must-Have“ ist Windows 8 aktuell für Spieler definitiv nicht, ob sich das noch ändert bleibt abzuwarten. Spieler die aber immer das neueste Betriebssystem einsetzen möchten können den Umstieg wagen. Ich bin mittlerweile komplett auf Windows 8 umgestiegen und die Windows 7 Partition wurde gelöscht. Windows 8 bootet von einer SSD nochmal ein wenig schneller als es noch Windows 7 macht. Nach wenigen Sekunden kann man sich bereits einloggen.

Spiele auf Windows 8 getestet:

  • Fifa 13
  • Battlefield 3
  • Battlefield: Bad Company 2
  • Darksiders 2
  • Warcraft 3 + Frozen Throne (Dota)
  • Star Wars: The Old Rebublic
  • World of Warcraft
  • Half-Life 2
  • Counter-Strike: Source
  • Dota 2 (Beta)
  • Counter-Strike 1.6
  • Civilization 5 + AddOn
  • League of legends
  • The walking dead
  • Hitman
  • Max Payne 3
  • Command & Conquer 3 – Tiberium Wars

Update 08.01.2013:

  • Far Cry 3
  • Hitman Absolution
  • Metro 2033
  • Counter-Strike Global Offensive
  • Sniper Elite V2
  • R.U.S.E
  • Civilization 5 mit und ohne AddOn
  • LIMBO
  • Giana Sisters: Twisted Dreams
  • Torchlight
  • Torchlight 2

Die Spiele habe ich auf Windows 8 größtenteils neu installiert, falls die Spiele kopiert werden kann ich nicht sagen, ob diese funktionieren. Die Liste werde ich erweitern, sobald ich neue Spiele getestet habe.

Achtung: Ich habe zum Testen der Spiele jeweils die aktuellsten Updates und Patches installiert. Gleiches gilt für Windows 8. Auch die Grafikkarten nutze ich stets in der neusten Version!