Guild Wars 2 legte einen sehr erfolgreichen Start hin und war nach wenigen Tagen gänzlich ausverkauft. Auch die digitalen Versionen wurden nicht mehr angeboten, da die Server schlicht zu voll wurden. Um zu lange Warteschlangen und Performance Probleme zu vermeiden zog der Hersteller die Notbremse.

Die Entscheidung von ArenaNet war für kaufwillige Spieler sicher sehr ärgerlich aber aus meiner Sicht nachvollziehbar. Besser man sperrt eine Gruppe für kurze Zeit aus, als alle Spieler mit langen Warteschlangen und Lags zu quälen.
Bei der Retail-Version ist es sehr ähnlich, zumindest in Köln ist diese komplett ausverkauft und auch jetzt noch nicht wieder verfügbar. Diese Misere machten sich einige Online-Händler zu Nutze und nehmen die Spieler aus, welche Guild Wars 2 endlich spielen wollen. Zwischenzeitlich sind die Preise auf bis zu 60 bis 75 Euro gestiegen, für die Standard Version!

Jetzt fallen die Preise aber wieder und den Preistreibern wird eine Grenze gesetzt. Die digitale Version ist über die offizielle Homepage wieder verfügbar und auch bei Amazon kann Guild Wars 2 wieder zu einen fairen Preis gekauft werden.
In den Saturn und Mediamarkt Filialen in Köln sieht es zur Zeit nach nicht besser aus. Retail Version gibt es momentan keine. In anderen Großstädten wird es vermutlich ähnlich aussehen.

Ich selbst habe auch schon nach einem preiswerten Online-Händler gesucht und es vor ein paar Tagen aufgegeben. Auch wenn Guild Wars 2 laut berichten und Aussagen einiger Freunde sehr gut sein soll, war es mir ein Preis von 70 Euro nicht Wert. Jetzt wo sich die Preise wieder normalisieren kann man bedenkenlos zuschlagen.