Ubisoft hat angekündigt das Aufbau-Strategie Spiel Anno 2070 in Zukunft mit kostenlosen Inhalten erweitern zu wollen.

Dabei wird besonders auf einen neuen Multiplayer Modus, sowie auf Weltereignisse Wert gelegt. Bei den genannten Weltereignissen handelt es sich um eine große Mission an denen alle Spieler in Mission teilnehmen können um die Hauptmission voran zu treiben. Erfolgreiche Spieler erhalten Belohnungen. Das erste Ereignis soll bereits Anfang 2012 stattfinden. Das zweite Ereignis findet Ende Januar statt und heißt Projekt Eden.

Der etwas umfangreichere Patch mit dem neuen Multiplayer Modus soll im ersten Quartal für Anno 2070 erscheinen. Der neue Modus trägt den Namen Vorherrschaft. Dabei treten die Kontrahenten gegeneinander an und kämpfen um Sektoren auf der Karte. Wer innerhalb einer bestimmten Zeit die meisten Punkte sammelt geht als Sieger hervor. Dieser Modus wird auch kooperativ spielbar sein.

Es ist sehr lobenswert, dass Ubisoft die Inhalte kostenlos zur Verfügung stellt. Oft werden solche Updates als DLC verkauft um noch ein paar Euro Gewinn in die Kassen zu spülen.